High Top Head Dreads

Dreads nur auf dem Oberkopf

Findest du Dreadlocks cool und spielst mit dem Gedanken dir Dreads zu machen? Aber du möchtest nicht den ganzen Kopf voller Dreadlocks? 

Dann sind High Top Dreads wohl eine Option die zu dir passen würde.

Dreadlocks Artesanal
Dreadlocks Artesanal
Dreadlocks Artesanal
Dreadlocks Artesanal
Dreadlocks Artesanal
Dreadlocks Artesanal

Was sind High Top Dreads?

In den letzten Jahren haben sich die High Top Dreads immer grösserer Beliebtheit erfreut und wird auch immer häufiger nachgefragt.

Top Head Dreads ist eine Dreadlocksfrisur bei welcher die Dreadlocks nur auf dem Oberkopf getragen werden. Die Haare sind auf dem Rest des Kopfes kurz geschnitten (Side- und/oder Undercut). Diese Dreadlocks Frisur wird nicht nur von Männern gewünscht, kommt auch immer wieder bei Frauen vor.

Dreadlocks Artesanal
Dreadlocks Artesanal
Top Heads Dreadlocks werden immer häufiger gewünscht 

Die Dreadlocks so zu tragen ist modern und sieht schnittig aus, was allenfalls auch deinem Chef oder deiner Chefin entgegenkommt.

Wie gross die Fläche auf dem Oberkopf ist, welche verdreaded wird, ist individuell. Die Fläche kann bis an den Haaransatz heruntergezogen werden. Das wird als Iro, Irokesen oder Mohawk-Schnitt bezeichnet. 

Ganzer Kopf oder Top Head Dreadlocks? Das ist eine stilistische Frage

Weniger Dreadlocks, weniger Aufwand

Mit Top Head Dreadlocks hast du weniger Dreadlocks auf dem Kopf. Das mag nun ein Vorteil oder Nachteil sein, je nach Perspektive. Jedenfalls ist es weniger Häkelaufwand, wenn du weniger Dreadlocks hast. Das ist sicherlich vorteilhaft.

Da aber ein grosser Teil der Haare kurz geschnitten sind, musst du häufiger zu einem Coiffeur oder sich sonst darum kümmern, um diese kurzzuhalten.

Von Vorteil ist sicherlich auch, dass Top Head Dreads schneller trocknen. Denn meistens sind es die Dreadlocks am Hinterkopf, welche am längsten brauchen, bis sie trocken sind. 

Man(n) braucht Haare auf dem Oberkopf

Es gilt hier auch anzumerken, dass es Menschen gibt, häufig männliche, welche genetisch gesehen auf dem Oberkopf nicht mehr so viele Haare haben, oder diese über die Zeit weniger werden. In diesem Fall kann man trotzdem Top Head Dreads machen, aber ideal ist es natürlich nicht. Ich (männlich) kann das aus eigener Erfahrung sagen, da ich nicht mehr so viele Haare auf dem Oberkopf habe, habe ich einfach partial Back Heads Dreadlocks.

Top Head Dreadlocks sind wohl akzeptierter in der Gesellschaft

Auch wenn es eigentlich traurig ist, aber es gibt immer noch Dreadlocksträger:innen, welche Probleme am Arbeitsplatz haben, wenn sie sich Dreadlocks machen. Ich kann mir vorstellen, dass es gesellschaftlich ein bitzeli akzeptierter ist, wenn man nur auf dem Oberkopf Dreadlocks hat. Aber eigentlich sollte man sich nicht zu fest von der Meinung der Gesellschaft beeinflussen lassen, was man mit seinen Haaren macht. 

Ob es nun mehr Vorteile oder Nachteile hat, ist schwierig zu sagen. Schlussendlich ist dies sehr subjektiv.

Bei der Frage, ob man sich Top Head oder am ganzen Kopf Dreadies machen soll, geht es eher um stilistische Aspekte. Was gefällt dir besser? 

Wenn du jetzt lange Haare hast und dir nicht sicher bist, ob du dir Top Head Dreadlocks machen möchtest, sei dir bewusst, dass es eine Weile dauert, bis ein Side- und Undercut wieder nachgewachsen sind. Nicht, dass du es danach bereust.

Falls du ohnehin nur oben lange Haare hast, dann sind High Top Dreadlocks vielleicht genau das richtige für dich.

Die Pflege der High Top Dreads

Wenn es um die Pflege der Top Head Dreads geht, gibt es eigentlich keinen grossen Unterschied, wie wenn du den ganzen Kopf voller Dreadlocks hast. Du startest zuerst mit Baby-Dreadlocks, welche oft auch noch ein wenig in alle Richtungen abstehen. Mit der Zeit formen sie sich dann zu erwachsenen Dreadlocks. 

Schöne Dreadlocks mögen das «Höggli»

Am Anfang solltest du die Baby-Dreadlocks mehrmals von Ansatz bis zur Spitze durch häkeln. Wir nennen das den Erziehungsstich und du kannst ziemlich bald nach der Erstellung damit beginnen. Wenn die High Top Dreads dann im Erwachsenenalter sind, reicht es, wenn du diese alle 3 Monate, alle 6 Monate oder auch weniger häufig häkelst. Dann geht es vor allem um die Ansätze und die losen Haare. Erwachsene Dreads musst du nicht mehr auf die ganze Länge häkeln.

Wenn es um das Waschen geht, unterscheidet es sich nicht wirklich. Auch hier gilt, schöne Dreads haben nicht so gerne Wasser, aber sie haben gerne Häkelarbeit. 

Wenn du mehr wissen möchtest, lies doch unseren Blog Eintrag über das waschen durch.

Wir lassen dich nicht im Stich

Gerne unterstützen wir dich auf deiner Dreadlocks-Reise. Einerseits geben wir dir Tipps, wie du deine Dreadies höggeln kannst. Andererseits, falls du die Zeit nicht findest, um deine Dreadlocks selber zu höggeln, freuen wir uns sehr, dich wieder bei uns begrüssen zu dürfen.

Dreadlocks Pflege

Wie viele Dreadlocks gibt es etwa?

Die Frage, wie viele Dreads es bei Top Head Dreads gibt, hängt von verschiedenen Faktoren ab: so kommt es darauf an, wie dünn, respektive wie dick du diese möchtest. Wenn du dünnere Dreads möchtest, gibt es eine grössere Anzahl. 

Je grösser die Fläche, die zu Deadlocks wird, desto mehr Dreadies!

Natürlich ist es auch eine Frage, wie dicht dein Haar ist. Bei dichterem Haar gibt es mehr Dreadies. Ebenso bestimmt die «cut» linie, wie gross die Fläche ist, welche wir verdreaden können. Bei einigen ziehen sich die High Top Dreads noch ein wenig in den Hinterkopf runter, bei anderen gibt es die Dreadies wirklich nur direkt auf dem Oberkopf.

Du siehst, es ist sehr unterschiedlich. Um dir eine Idee zu geben, die meisten Kunden liegen zwischen 25 und 50 High Top Dreads. Es kann auch mehr oder weniger sein.

Achtung beim Side-cut schneiden

So, du hast nun deine tollen Top Head Dreads! Natürlich müssen die Haare auf den Seiten und am Hinterkopf immer wieder geschnitten werden, damit der Look voll zur Geltung kommt. Manche Kunden und Kundinnen gehen dafür zum Coiffeur, fragen jemanden aus dem Bekanntenkreis oder aus der Familie, oder schneiden das selber. Und natürlich soll der Schnitt sauber aussehen und man schneidet die Haare bis zu den Dreadlocks ab, sodass es eine saubere Linie gibt.

Und so geht das über die Monate und über die Jahre und irgendwann, schwups, fällt ein Dreadlock ab.

Schneide nicht ins Dreadlock rein

Daher Achtung beim Schneiden! Leider schneidet man sich, wenn man die Schnittlinie zu nahe an die Dreadlocks macht, sich oft ein wenig in die Dreadlocks. Oft merkt man das gar nicht selbst. Doch über die Zeit werden gewisse Dreadlocks, welche an der Peripherie (Schnittstelle) liegen, am Ansatz immer dünner und drohen abzufallen.

Bedauerlicherweise ist es dann schon ein wenig zu spät. Man kann allenfalls noch das dünner gewordene Dreadlock mit einem anderen Dready fusionieren, um es vor dem Ausfallen zu verschonen.

Perfekt ist der Feind des Guten

Daher empfehlen wir, dass du deine:n Haarschneider:in genau instruierst. Es muss nicht zu perfekt bis an die Dreadlocks geschnitten werden! Es ist besser eine kleine «Puffer-Zone» zu lassen, damit deine Dreadlocks nicht über die Zeit dem Rasierer zum Opfer fällen.

PS: Nein wir schneiden keine Haare, wir können es auch nicht besser. 

Gut zu wissen. Wichtige Fragen über High Top Dreads

Soll ich mir den Side- und Undercut vor dem Termin schneiden?

Nein, bitte geh erst nach dem Termin bei Dreadlocks Artesanal deine Haare schneiden. Der Grund ist folgender: Uns ist eine gute Einteilung der Dreadlocks wichtig. Wenn du dir im Vorhinein die Haare schneidest, dann schränkt uns das bei der Einteilung ein. Daher ist es besser, wenn du erst nachher schneiden gehst.

Falls du die Haare schon geschnitten hast, ist das überhaupt kein Problem. Wir können trotzdem eine schöne Einteilung machen.

Kann ich die Dreadlocks kürzer schneiden?

Falls du die Dreads in Zukunft eher kurz halten möchtest, geht das natürlich. Du kannst sie gut kürzen und wir zeigen dir auch gerne wie.

Ich hätte gerne High Top Dreadlocks wie der Afroamerikanische Trapper Lil X

Das können wir dir gerne machen. Aber sei dir bewusst, dass wenn du Dreadlocks wie dein Lieblingskünstler möchtest, du auch diesen Haartypen haben musst. Falls du kein Afro-Haar hast, bekommst trotzdem coole Dreadlocks, halt im Stil der Natur deiner Haare.

Wieviel kosten High Top Dreadlocks?

Der Preis richtet sich nach dem Aufwand und ist je nach Kunde und Kundin unterschiedlich.

Preise

Hast du noch Fragen?

Gerne stehen wir für deine Fragen und Bedürfnisse zur Verfügung. Kontaktiere uns und wir schauen alle Themen über Dreadlocks, Preise und Termine zusammen an.

Wir freuen uns auf dich!

Kontakt